Zur Verbesserung des Benutzererlebnisses werden auf unserer Website Cookies verwendet, einschließlich Profiling-Cookies anderer Anbieter. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden und wie Sie die Cookie-Einstellungen ändern können. Durch das Schließen dieser Nachricht, das Anklicken der untenstehenden Schaltfläche oder die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

COVID-19 Update

COVID-19 Update

Critical business support and our focus on employee health. Learn More.

- -

Geschichte

  • 1936 verwüstete die Große Flut Westpennsylvania und Tausende waren ohne Strom. Um den Strom in der Stadt wieder herzustellen, wurde die Donald Ross Allegheny Electric Company gegründet.

  • In den 1960er Jahren erkannte Donald Ross zusammen mit seinem Sohn Donald Ross Jr., Elektroingenieur, die Notwendigkeit, Sicherheit in die verarbeitende Industrie zu bringen, da die Verkabelungsverfahren in bestehenden Brückenkranen sehr gefährlich waren. Das US-Safety Trolley Span-Guard-System war geboren und wurde schnell zum Industriestandard.

  • Zwei neue Systeme, Tri-Bar und Four-Bar, wurden in den 1970er Jahren entwickelt, um Kräne und die damit verknüpfte Stromausrüstung sicher und wirtschaftlicher zu versorgen.

  • 1988 sah Donald Ross Jr. einen Bedarf an der Versorgung stationärer Anlagen mit Strom und erfand Track Busway, für eine Stromversorgung oder die Platzierung eines elektrischen Steckers direkt im Schienenverteiler.

  • 1993 zog das Unternehmen in eine größere Anlage in der Nähe von Bridgeville, PA. um. Weil das Unternehmen gewachsen ist und seine Produktpalette über Wagenleitersysteme hinaus erweitert hat, änderte es 1996 seinen Namen in Universal Electric Corporation (UEC) und gründete zwei voneinander getrennte Geschäftsbereiche - U-S Safety Trolley und Starline Track Busway.

  • Wieder einmal war UEC für seine Heimat zu groß geworden; 2005 machten seine Inhaber den ersten Spatenstich für eine weitere 85.000 Quadratfuß große Anlage auf mehr als 16 Hektar Land.

  • UEC brachte den Starline Plug-In Raceway auf den Markt, um die sich laufend ändernden Stromverteilungs- und Datenübertragungsanforderungen von Kunden in den Bereichen Einzelhandel, Labore, Rechenzentren und Hochschulen zu erfüllen.

  • 2019 wurde Starline, von Legrand, Nord- und Mittelamerika aufgekauft. Im Rahmen des Übergangs, wurde der Name des Unternehmens in Star Holdings LLC geändert, um die Bekanntheit des Produktes auf dem Markt zu nutzen.

    Starline bietet flexible Stromlösungen, die für die Bedürfnisse jedes Unternehmens geeignet sind. Unser Geschäftsbereich für Safety Trolley in den USA bietet das zuverlässigste, hochwertigste Leitersystem auf dem Markt. Der Geschäftsbereich Starline Track Busway bietet eine breite Produktauswahl von 40-A- bis hin zu 1250-A-Schienenverteilern, die alle elektrischen Stromverteilungsanforderungen für kommerzielle und geschäftskritische Anwendungen sowie Beleuchtungsanwendungen in der Industrie erfüllen.


Firmenwerte

VISION: Weltweit branchenführender Anbieter von Systemlösungen für Stromverteilung und Energiemanagement.

MISSION: Starline bietet innovative, flexible Stromverteilungs- und Überwachungslösungen, die speziell auf die jeweiligen kritischen Anforderungen der einzelnen Kunden zugeschnitten sind. Unser Ziel sind dauerhafte Partnerschaften auf der ganzen Welt.